Grundbedürfnisse: Jedes Jahr sterben schätzungsweise 15 Millionen Kinder an Hunger. Der World Children's Fund Deutschland e.V. bekämpft in erster Linie den Hunger. Am Horn von Afrika verfolgt Hunger Millionen von Menschen. Mehr als ein Drittel aller Kinder in der Region sind jetzt von notfallmäßiger Unterernährung betroffen. Wir bekämpfen den Hunger weltweit durch Notfall-Lebensmittelhilfe, anhaltende Ernährungsprogramme in Slums und Schulen, die bettelarmen Kindern dienen. Neben der Lebensmittelhilfe deckt der WCF auch Grundbedürfnisse ab, indem er notleidende Kinder mit Kleidung, Unterkunft, Schulbedarfsartikeln und medizinischer Hilfe versorgt.

Humanitäre, Katastrophen- und Flüchtlingshilfe: Wir helfen in Zeiten von Krieg und Naturkatastrophen sowie Hungersnöten. Wenn irgendwo auf der Welt eine Katastrophe geschieht, reagieren wir mit Notfall-Nahrungsmitteln, Wasser, Unterkünften und medizinische Hilfe. Der World Children's Fund Deutschland e.V. hat Lieferungen an Familien und Kinder rund um den Globus auf den Weg gebracht, die Opfer von Tsunamis, Wirbelstürmen, Überschwemmungen, Erdbeben, Kriegen und Bürgerkriegsunruhen sind.

Kinderhilfsprogramme: Wir glauben, dass jedes Kind einen Ort haben sollte, den es sein Heim nennt. Der World Children's Fund Deutschland e.V. baut und unterhält Heime und Waisenhäuser in aller Welt. Wir glauben auch, dass jedes Kind das Recht hat, lesen zu können und eine Ausbildung zu erhalten. Viele der von uns unterstützten Projekte und Programme eröffnen den Weg zu einer Schulausbildung und zahlen Gebühren zur Deckung der Kosten für arme Kinder, die in Slums oder unter anderen Armutsbedingungen leben.

Ausbau von Gemeinwesen: Probleme wie Mangel an sauberem Wasser und grundlegender Hygiene tragen zu den Todesfällen bei Kindern bei. Mehr als 4.000 Kinder sterben jeden Tag durch starken Durchfall, der auf schlechte Hygiene- und sanitäre Bedingungen zurückzuführen ist. Mädchen in Entwicklungsländern verbringen oft den größten Teil ihrer Tage damit, Wasser für ihre Familien zu sammeln, indem sie durchschnittlich jeden Tag 3,5 Meilen weit laufen. Der World Children's Fund Deutschland e.V. beschafft die Mittel für kommunale Bohrlöcher und andere Quellen von sauberem Wasser. Wir beteiligen uns auch an der Hygiene-Aufklärung und beschaffen finanzielle Unterstützung für medizinische Kliniken und Schulen.

Einige der Programme, die auf dieser Webseite vorgestellt werden, basieren auf Subventionen, sind möglicherweise befristet und werden möglicherweise nicht länger vom WCF gefördert. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie ein bestimmtes Programm unterstützen können, kontaktieren Sie bitte das nächstgelegene WCF-Büro.

×

Nachricht

Damit diese Seite richtig funktioniert, und um die Webseite auszuwerten und zu verbessern, müssen wir kleine Dateien (genannt Cookies) auf Ihrem Computer speichern. Mehr als 90 % aller Websiten machen das. Allerdings gibt es in einigen Ländern Bestimmungen, aufgrund derer wir zuerst Ihre Zustimmung brauchen. Was sagen Sie?

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.